News

Update 27.07.2020:

Bankverbindung und Paypal sind online


Update 20.07.2020:

Die Anmeldeformulare sind online.

Bitte die Fahrer alle Daten inkl. Corona-Selbstauskunft sowie Name, Adresse und Telefonnummer für max. 10 Teambegleiter pro angemeldeten Bike ausfüllen und an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zurücksenden.

Anmeldeschluss ist dieses Jahr aus organisatorischen Gründen der 14.08.2020. Wir bitten dies zu beachten, da auch wir etwas Vorbereitungszeit für die notwendigen Sondermaßnahmen benötigen.

Das Startgeld kann mit ausgefüllter schriftlicher Anmeldung im Vorfeld (vor den 14.08.2020) in einem der 3 Dark Forces MC-Chapter übergeben werden, oder Vorab per Überweisung/Paypal gezahlt werden.

Sollten einzelne Begleiter der Fahrer erst ab Samstag anreisen, bitte auf dem Corona-Anmeldezettel vermerken.

Die Namensmeldungen der Begleitpersonen werden von uns nicht aus der Hand gegeben und nach 4 Wochen vernichtet. Die Maßnahme dient ausschließlich zur Nachverfolgung von eventuellen Infektionsketten für das Gesundheitsamt (auf Verlangen müssten wir dies übergeben).

 

Ansonsten wird alles in gewohnter Art und Weise der letzten Jahre ablaufen:

-          Anreise ab Mittwoch möglich, Anmeldungen beim Harzring direkt

-          Hotel- oder Campingplatz sowie Boxenmiete über die normalen Wege (Harzring)

-          Fahrerversorgung ab Freitagabend bis Sonntag früh, wie immer!

-          Technische Abnahme am Samstag 8.00 Uhr vor Box 15

-          Training ab 9.00 Uhr + Rennen ab 13.00 Uhr, je nach Rennklassen

-          Der 3. Trainingslauf wird mit der besten Rundenzeit der Fahrer als Startplatzfestlegung gewertet

-          Falls irgendetwas unklar ist, bitte melden!


 Update 24.06.2020

Infos zum German MC Cup, 1. Lauf am 22.08.2020

Auf Grund aktueller Corona-Lockerungen ist Vorbereitung, dass die Renncrew jedes Teilnehmers auf max. 10 Personen mit Voranmeldung aufgestockt werden kann.

Anmeldeformulare werden rechtzeitig zur Verfügung stehen.

Das Rennen (1. Lauf DFMC) findet aus heutuger Sicht auf alle Fälle statt.

 


 

Infos zum German MC Cup, 1. Lauf am 22.08.2020

Stand 18.06.2020

Zum jetzigen Zeitpunkt können wir davon ausgehen, dass unser geplantes Rennen mit einigen Einschränkungen stattfinden kann.

Hinsichtlich der geltenden 6. SARS-CoV-2-EindV sind Veranstaltungen bis zu 250 Teilnehmern in Sachsen-Anhalt unter Einhaltung folgender Regeln erlaubt:

  • Mindestabstand 1,50 m unter den Teilnehmern

  • Führung einer Anwesenheitsliste mit Vor- und Familienname, vollständiger Anschrift und Telefonnummer (wird spätestens 2 Monate nach dem Rennen gelöscht)

  • Ausschluß von Teilnehmern mit COVID-19 oder Erkältungssymptomen

  • Teilnehmerbefragung hinsichtlich Rückkehr innerhalb der letzten 14 Tagen aus „Krisenstaaten“ bzw. Kontakt zu COVID-19-Personen

  • Verwendung einer Mund-Nasen-Bedeckung

Aus vorgenannten Gründen werden ausschließlich Rennteilnehmer mit Crew, Organisatoren, Helfer und Sponsoren am 22.08.2020 auf das Gelände gelangen, fremde Gäste oder Tageszuschauer sind nicht erlaubt. Das Eingangstor bleibt während der Veranstaltung geschlossen.

Dafür wird es folgende Regelung geben:

  1. Für jedes am Rennen angemeldete Fahrzeug ist neben dem Fahrer eine Begleitcrew von max. 4 Personen erlaubt. Alle Teilnehmer und Crew sind aus organisatorischen Gründen bis spätestens 14.08.2020 im Vorfeld mit o.g. Angaben anzumelden. Eine Anmeldeliste wird im Vorfeld als download auf der Website bereitgestellt.

  2. Die Startgebühr von 50,00 € pro teilnehmende Rennklasse ist bis 14.08.2020 bargeldlos zu überweisen bzw. per Paypal zu übersenden. Die notwendigen Daten dafür werden nach Absprache übermittelt. In der Startgebühr sind die Kosten für den RTW sowie 1 Müllsack pro Rennteam enthalten.

  3. Einhaltung der Abstandsregeln, auch bei eventuellen Warteschlangen im Zuge der Fahrerversorgung (Getränke- und Essensversorgung).

  4. Dem vorhandenen Hygienekonzept auf dem Harzring ist unbedingt Folge zu leisten.

  5. Die Abstandsregeln sind beim Aufbau der Camps zu beachten, sodass es bei eventuellen Kontrollen durch das Ordnungs- bzw. Gesundheitsamt nicht zu Beanstandungen kommt. Vor Campingplatznutzung ist die Stellplatzzuweisung über das Fachpersonal des Harzrings zu klären.

  6. Allen Durchsagen und Anweisungen ist unbedingt Folgen zu leisten.

Für Probe- und Trainingsfahrten steht der Kurs bereits ab Mittwoch zur Verfügung. Anmeldungen sowie Absprachen zu Trainingszeiten, Campingplatz, etc. sind ausschließlich über den bekannten Weg mit dem Harzring direkt und im Vorfeld abzuklären. www.harz-ring.de

 

Bis dahin – bleibt gesund! DARK FORCES MC GERMANY

 



 

Auf Grund der aktuellen Situation hinsichtlich der Einschränkungen rund um den Coronavirus wird der für den 18.04.2020 geplante Lauf auf dem Harzring verlegt.

Der Ersatzlauf wird am 03.10.2020 auf dem Harzring stattfinden. Veranstalter bleibt weiterhin der Bull Skull MC, die Jahresgesamtwertung wird somit nicht im August, sondern erst im Oktober seine Platzierungen finden. Der Dark Forces MC stattet erstmals vorübergehend den 1. Rennlauf am 22.08.2020 aus, alle Bedingungen gelten wie bekannt und gewohnt.

Wir wünschen trotz der derzeit ungewohnten Situation allen Teilnehmern, Gästen und Helfern weiterhin viel Erfolg und vor allem Gesundheit.

BSMC & DFMC


Änderungen für die nächste Rennsaison:


Bull Skull MC und Dark Forces MC verkünden ein paar Änderungen für die Rennen des German MC Cups

Die Presidenten Frank (Bull Skull MC) und Rosi (Dark Forces MC) legten auf der alljährlichen Winterparty in Barby einige Änderungen für die Rennen des German MC Cups auf dem Harz-Ring fest.

Die beiden Teamleiter sind seit August bemüht, den wechselnden Anforderungen der Rennteilnehmer Folge zu leisten. So fragten zum Beispiel verschiedene Teams nach einer zusätzlichen Gespannklasse außerhalb der AWO-Marke. Frank und Rosi stellten dafür nun die Klassifizierungsgrundlagen zusammen.

Zugelassen sind Gespanne jeglicher Bauart mit folgenden Voraussetzungen:
EZ / Baujahr bis max. 1995 (Vergasermodelle)
Hubraumbegrenzung von max. 750 ccm bei Motorisierung mit einem oder zwei Zylindern
Hubraumbegrenzung von max. 600 ccm bei Motorisierung mit drei oder mehr Zylindern

Weiterhin wird es einige Änderungen in den bisherigen AWO-Klassen geben. Da sich in den letzten zwei Jahren keine AWO-RS-Teilnehmer angemeldet haben, wird diese Klasse als Wertungsklasse auslaufen. Somit wird als Wertungslauf ab 2020 nur noch die AWO-Original- sowie die AWO-Eigenbau-Klasse gestartet. Wer trotzdem mit einer AWO-RS teilnehmen möchte, startet außerhalb der Wertung.

Ebenfalls neu ab nächster Rennsaison: Für die Gesamtjahresplatzierung der Plätze 1 bis 3 in den jeweiligen Rennklassen wird es nochmals neben den jeweiligen Laufplatzierungen auch Gesamtjahreswertungspokale im Anschluss des zweiten Laufes im August 2020 geben.

Und noch was: Zur Sicherung der Streckensicherheit im ersten Lauf benötigt der Bull Skull MC zusätzliche Hilfe durch die Teams, da der Veranstalter die erforderliche Manpower gegenwärtig nicht vollständig aufbieten kann. Jedes Starterteam könnte zum Beispiel ein oder zwei Streckenposten für zwei bis drei Stunden zur Verfügung stellen. Das dient der Sicherheit und damit der Gesundheit aller Teilnehmer.

(Artikel aus der Bikers News)


Termine für die nächste Rennsaison:

1. Lauf - 18.04.2020   1. Lauf: 22.08.2020 - Ausrichter: DARK FORCES MC

2. Lauf - 22.08.2020   2. Lauf: 03.10.2020 - Ausrichter: BULL SKULL MC